ein kleiner besuch in der alten schule auf dem adventsbasar mit einer torte die der scheinbar mega renner war. wie schön es war die ganzen komplimente zu bekommen von allen seiten. hinten in der backstube bekommt man schließlich gar nicht mit wie sich menschen über die kunst freuen die man mit viel mühe und liebe zubereitet hat.
immer wieder erstaunlich wie ich dort empfangen werde. wie ein star!
und dezentes fremdschämen wie mich lehrer wieder erkennen und umarmen mit denen ich nie unterricht hatte aber meine daneben stehenden freunde nicht (dessen damalige englisch schüler)
ich vermisse diese schule und würde alles tun um nochmal dort hin zu gehen!
war einfach die lockerste und schönste zeit.